Lösungen bei großen, kleinen und schwankenden Losgrößen.


Produkt- und Variantenvielfalt verlangen absolute Flexibilität in Ihren Produktionsabläufen? Unser Anspruch: Flexibilität bei 100% Maschinenauslastung.

Modulare Systeme

Individuelle Möglichkeiten, auch bei begrenztem Investitionsbudget.


Von Mittelständler zu Mittelständler:
Automatisierung muss auch im Rahmen Ihrer Möglichkeiten funktionieren: Schauen Sie sich dazu unser Praxisbeispiel an.

zum Kundenprojekt

Prozessübergreifend: Montage, Prüfung und Verpackung.


Ob flexible Industrieroboter oder intelligente Sensorik. Mit unseren Anlagen automatisieren Sie sowohl einzelne als auch kombinierte Prozesse.

zur Produktübersicht

Produkte

Vollautomatische Anlagen

Vollautomatisierung eignet sich besonders gut bei großen Stückzahlen. So erhalten Sie die bestmögliche Qualität bei sehr kurzen Taktzeiten.

mehr erfahren

Teilautomatische Anlagen

Teilautomatisierung kombiniert gekonnt automatisierte Teilprozesse mit Tätigkeiten des Werkers. Das macht diese Methode vielseitig einsetzbar.

mehr erfahren

Modulare Baukastensysteme

Eine Anlage, austauschbare Adaptionen. Modulare Systeme sind Ihre optimale Lösung für Flexibilität bei schwankenden Abrufzahlen.

mehr erfahren

Aktuelle Kundenprojekte

Vollautomatische Montage und Prüfung #484

Der #484 Vollautomat erreicht bei der umfassenden Montage und Prüfung von Metall-Bauteilen eine Autonomiezeit von 2 Stunden. Im 8-Sekunden-Takt werden über 2.000 Bauteile durch die Stationen der Anlage gefördert.
zum Kundenprojekt
August
2021
Projektleiter Erwin Weihrauch (B.Eng.)

Prüfanlage mit HORST Industrieroboter #487

Die #487 QS-Anlage überzeugt durch ein integriertes Regalsystem zur Lagerung und Sortierung der Artikel, sowie durch die sehr präzise Prüfstation.
zum Kundenprojekt
Juli
2021
Projektleiter Dennis Lenkering (B.Sc.)

Intelligente Klebeanlage #465

Die #465 sorgt mittels eines KUKA-Roboters im Zusammenspiel mit einer Klebedüse und iO-Link Sensorik für die prozesssichere Montage von zwei Bauteilen durch Verkleben.
zum Kundenprojekt
Januar
2021
Projektleiter Erwin Weihrauch (B.Eng.)

ESD-Schutz-konforme Montage #473

Die #473 besticht vor allem durch ihre Electro Protected Area (EPA). Sicherheit und Ergonomie standen im Zentrum der Anlagenkonstruktion.
zum Kundenprojekt
März
2021
Projektleiter Henning Wichmann

Umfassende End-of-Line Prüfung #475

Im Inneren der #475 sorgt diverse Sensorik und Kameratechnik für die detaillierte EoL-Prüfung von Kunststoffkomponenten – und das abgeschottet von sämtlichen Lichteinflüssen.
zum Kundenprojekt
Juni
2021
Projektleiter Erwin Weihrauch (B.Eng.)

DMC-Code Laserbeschriftung #429

Direkt an der Spritzgussmaschine steht die 429-Laseranlage und versieht die Bauteile mit einem DMC-Code. Ein 6-Achs-Roboter sorgt anschließend für die individuelle Verpackung der Bauteile.
zum Kundenprojekt
August
2019
Projektleiter Christoph Schlütken

Von der Herausforderung
zur Lösung

1. Phase

Technische Konzeption

In einem Erstgespräch konzentrieren wir uns auf Ihre Ziele. Auf dieser Basis erhalten Sie bereits in der Angebotsphase ein erstes visuelles Konzept. So sehen Sie schon von Beginn an, wie Ihre individuelle Lösung aussehen kann.

2. Phase

Entwicklung

Nach Auftragsvergabe und Projekt Kick-off beginnt die Entwicklungsphase. Eine detaillierte Anforderungsliste bildet den Rahmen. Dann sind uns keine Grenzen gesetzt, um mittels eines stetig wachsenden Lösungspools die ideale Lösung für Ihre Zielsetzung zu entwickeln.

3. Phase

Konstruktion und Design

Diese Phase ist das Herzstück Ihres Automatisierungsprojektes. Unsere Projektleiter setzen auf Transparenz und enge Zusammenarbeit. In regelmäßigen Konstruktions-Meetings sind Sie hautnah dabei und können Einfluss nehmen auf die Realisierung Ihrer Lösung.

4. Phase

Produktion und Montage

Hier werden Konzepte, Konstruktionen und Ideen Wirklichkeit. Für eine optimale Qualität und möglichst hohe Flexibilität setzen wir auf hauseigene Fertigung. So schneiden, fräsen und montieren wir hochwertige Materialien. Das Ergebnis: Ihre schlüsselfertige Anlage.

5. Phase

SPS-Programmierung

Hier hauchen wir Ihrer Anlage Leben ein. Mit innovativen Technologien können wir einen reibungslosen und schnellen Programmablauf sicherstellen. Und auch im Nachgang sind unsere Experten immer nur 1 Fernwartungsmodul entfernt.

6. Phase

Inbetriebnahme vor Ort

Wir sorgen dafür, dass sich Ihre Automatisierung nahtlos in die Fertigung integriert. Bei der Inbetriebnahme sind Programmierer und Monteure vor Ort und treffen alle Vorkehrungen, damit Ihr automatisierter Prozess in Serie gehen kann.

Individuelle Beratung?

Beratungstermin vereinbaren

Kostenlos, unverbindlich und persönlich. Wir verstehen uns als enger Partner auf dem Weg zur optimalen Automatisierungslösung. Der Prozess beginnt bei Ihrer individuellen Herausforderung. Decken wir gemeinsam die Potenziale in Ihrer Produktionshalle auf.

Dennis Lenkering (B.Sc.), Geschäftsführer LMZ

Kostenlos, unverbindlich und persönlich. Wir verstehen uns als enger Partner auf dem Weg zur optimalen Automatisierungslösung. Der Prozess beginnt bei Ihrer individuellen Herausforderung. Decken wir gemeinsam die Potenziale in Ihrer Produktionshalle auf.

Dennis Lenkering (B.Sc.), Geschäftsführer LMZ

Machen Sie Ihre Produktion fit für Industrie 4.0

Unser Whitepaper-PDF, mit einer Schritt-für-Schritt Anleitung, konkreten Praxistipps und einer anwendbaren Checkliste.